Schloss-Katalog        Ein vollständiger Katalog der Herrenhäuser / Schlösser Sachsens

Namen-Suche > Auswahl > Objektanzeige

Anzeige vom ausgewähltem Schloss / Herrenhaus
Anzeige der uns bekannten Informationen unter Vorbehalt

Herrenhaus     Obermosel II     
Achtung!     Objekt nicht betreten!     Privateigentum!

Dänkritzer Straße 30
08058  Zwickau     OT:Mosel

Gemeinde Website
Objekt b.Google/Map

Stichworte
  • ☆☆☆★★ historisches Bauwerk
  • Firma, Gewerbe
  • Wohnungen
  • Objekt vorb.saniert
  • Rittergut
  • Privatbesitz

Autor: J.Ziegenbalg
Straßenansicht
Autor: J.Ziegenbalg
Hofseite

  • Die Veröffentlichung von Bildern erfolgt auf der Grundlage vom Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte §59.
  • Siehe auch => Panoramafreiheit - und - BGH 9.3.1989 I ZR 54/87 (Friesenhaus).
  • Auf Grund der Anzahl der Objekte und deren positive und negative Veränderung im Laufe der Zeit, stellen einzelne Bilder nicht den derzeitigen Zustand dar.
  • Die Reihenfolge der Bilder ist keine Zeitreihenfolge.

Bundesland / Landkreis / Gemeinde/Stadt
  • Sachsen / Zwickau / 08058 Zwickau

Was wir über das Bauwerk wissen     Angaben ohne Gewähr!
das sanierte Herrenhaus enthält mehrere Wohnungen
das ehem Torhaus (Kirchweg 3) ist ein privates Wohnhaus
in einem ehem. Wirtschaftsgebäude ist eine Tischlerei
Obermosel II und Mittelmosel hatten den gleichen Besitzer

1945-1989 DDR

PGH
vor 1945

- 1558 Teilung v.Obermosel in Obermosel I und Obermosel II durch die Brüder Wolf und Balthasar v.der Mosel
- 1558 Wolf v.der Mosel (+1568) erhält Obermosel I und Balthasar v.der Mosel erhält Obermosel II
- 1622 Hans Georg und Georg Heinrich v.der Mosel (Brüder) verkaufen das Gut
- 1622 Johann und Jacob Pfreund auf Thrum bei Glauchau
- um 1650 Lebrecht v.Metzsch auf Plohn
- 1674-1718 Christian Heinrich II v.der Mosel (1646-1718) auf Niedermosel
- 1718-1723 Jobst v.Milkau (Schwager)
- 1723-1738 Johann Heinrich Brückner
- 1738-1751 Johanna Dorothea Weiße geb. Brückner (+1751)(Tochter)
- 1751 Ehrenfried Bock-Mäderjan kauft das Gut v.den Erben
- 1787-1801 Wilhelmine Henriette v.Bünau geb. Bock-Mäderjan (+1801)
- 1801 Wilhelmine Henriette v.Bünau`s Erben (Kinder)
- 1808 Ernestine Wilhelmine Dorothea Pierrig geb. v.Bünau
- 1808-1810 Heinrich v.Bünau (+1855)( Bruder)
- 1810-1834 Christian Gottlieb Gräßer
- 1827 Obermosel I und II brennen ab
- 1834-1862 Franz Julius Gräßer
- 1862-1868 Christiane Sophie Gräßer geb. Schmelzer (Witwe)
- 1868-1895 Otto Leopold Gräßer (Sohn)
- 1995-1910 Franz Julius Otto Gräßer
- 1910-1940 Adolph Carl Schedlich auf Mittelmosel
- 1940-1963 Robert Winter
- 1963 der Mieter PGH Raumkunst kauft Wirtschaftsgeb.+Herrenhaus
- 1972 Umwandlung in einen VEB
- 1990-2002 Raumkunst Mosel Innenausbau GmbH

Sollten Sie einen Fehler entdeckt haben ...

    Informationen zum Bauwerk
    • Ident-Nr: 08-058-54
    • Info-Qual: befriedigend
    • Stand vom: 27.05.2014
    • Meßtischblatt: 52-40
    • Lage vor 1900: Königreich Sachsen / KreisHpt.Zwickau / Zwickau
    • Wirtschaftsfläche (um 1876 bis 1900): 36 ha Acker, Wiesen, Weiden, Wald, Teiche, Gärten
    • Steuereinheiten um 1840: 3.449,99 Einheiten lt. Groß, Reiner (siehe Literatur) S.13ff

    Ende der Anzeige